Tag Archives: Jazz

Genna & Jesse (US) am 25. Januar 2017

small-german-flagWir hatten Genna & Jesse schon länger auf unserer Wunschliste für ein Konzert, und das nicht erst seit wir sie im letzten Herbst in einem befreundeten Wohnzimmer live erleben durften. Daher freuen wir uns, dass wir sie nun, nach dem Ausfall unseres ursprünglichen Januar-Konzerts, so kurzfristig buchen und bei uns begrüßen können.

Seit 2009 sind Genna & Jesse ein harmonisches und perfektes Duo. Sie zählen zu den zahlreichen Talenten, die vom Radar der kommerziellen Musikverwertung nicht erfasst werden, da sie nicht aktuellen Trends hinterherlaufen, sondern ihren eigenen Ideen und Überzeugungen folgen. Ihre Musik verbindet Folk und Soul. Ihre Stimmen sind rau und kraftvoll, aber auch zart und zerbrechlich. Das solide Fundament liefert Jesse als Könner an Gitarre und Piano.


flag_uk_smallGenna & Jesse have been on our wishlist for a concert for quite a while and we are therefore very thankful and happy that we were able to book them on short notice after our originally planned January concert was cancelled.

Genna & Jesse are defined by a unique alchemy born of the quirky chemistry, intricate vocal harmonies and ardent storytelling which infuse their songwriting and vibrant performances. With whispers (and sometimes roars) of folk, blue-eyed soul, jazz, blues, torch song, and popular music from the ‘60s and ‘70s, their self-chosen genre “retro soul pop” doesn’t fully encompass what they conjure up in their joyful live shows and sensual, deliberate albums.

 

2016 – ein kurzer Blick zurück

Liebe (Musik-)Freunde,
es ist immer wieder erstaunlich wie schnell so ein Jahr an einem vorüberfliegt und es Zeit ist ein wenig wehmutig zurückzublicken. Auch wenn das Jahr 2016 generell gefühlt kein so tolles war, wenn man alleine sieht wieviele großartige Künstler uns verlassen haben … Lemmy, David Bowie, Prince, Leonard Cohen … so war es in unserer kleinen Wohnzimmerkonzertwelt dennoch ein erfolgreiches und spannendes Jahr. Wir haben so viele Konzerte wie noch nie zuvor veranstaltet (19!) und hatten fantastische Musiker aus aller Welt zu Besuch. Weiter unten findet ihr alle Künstler im Überblick mit Links zu den jeweiligen Webseiten zum evtl. Nachhören oder Wiederentdecken. Ein großer Dank geht auch dieses Jahr natürlich an unsere Gäste: die Stammgäste, die Neueinsteiger und die sporadischen Gäste. Ohne Euch könnte unsere Konzertreihe nicht bestehen. DANKE!

 

Auch für nächstes Jahr werden wir wieder ein spannendes Programm zusammenstellen … wenn auch reduziert auf meist nur ein Konzert pro Monat. Dabei wollen wir auch versuchen eine gute Mischung aus neuen Künstlern und wiederkehrenden Favorites hinzubekommen.

 

Ihr seid doch dabei, oder? Wir freuen uns auf Euch! In diesem Sinne wünschen wir Euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen uns dann hoffentlich am 13. Januar 2017 bei uns im Wohnzimmer wieder!

 

Eure
Karin & Dietmar

 

Künstler 2016

Jan2016 - Steve Folk Jan2016 - Sofia Talvik Feb2016 - Simon Kempston Feb2016 - Carrousel
Mar2016 - Danika + Jeb Mar2016 - Mary Jane Insane Mar2016 - Marian Call Apr2016 - Ana Patan
Apr2016 - Winter Wilson Mai2016 - Lauren Napier Mai2016 - Orit Shimoni Jun2016 - Rob Moir
Jun2016 - Nick Parker Sommerpause Sep2016 - Joanna Weston Sep2016 - Gordie Tentrees
Okt2016 - Adam Burrows Nov2016 - Minnie Birch + Kelly Oliver Nov2016 - Birdeatsbaby Dez2016 - Roxanne de Bastion

Marian Call (US) am 24. März 2016

small-german-flagMit Marian Call fing 2012 alles an … wir organisierten unser erstes Wohnzimmerkonzert mit ihr … für uns und alle die dabei waren ein nochimmer unvergessliches Erlebnis – seitdem sind wir mit dem Wohnzimmerkonzert-Virus infiziert. Wir freuen uns daher unglaublich, dass Marian ihr inzwischen drittes und eines der wenigen Konzerte in Deutschland auf dieser Tour bei uns spielen wird.

Marian’s Lieder sind abwechslungsreich, witzig, leichtfüßig, ehrlich und zutiefst menschlich (und auch immer wieder zum mitsingen). Marian hat 5 CDs veröffentlicht, die 6. ist derzeit in Arbeit und sie tourt unermüdlich in den USA und zum Glück auch immer mal wieder in Europa.

Auch diesmal wieder dabei ist Scott Barkan an der Gitarre.

Derzeit können wir nur noch Plätze auf der Warteliste anbieten … das Konzert war ruckzuck ausverkauft!


flag_uk_smallMarian Call started it all in 2012 … she played the first house concert at our place … for us and everyone else who’s been there still an unforgettable evening – since then we have been infected with the house concert virus. We are ecstatic that Marian will play her third and one of the few concerts in Germany on this years tour in our livingroom. „Three is a charm!“

Marian Call’s music has a way of getting its claws in you. Her style, aptly described as “acoustic joy jazz” by one of her fans, pairs folk and rock with classical and gospel influences. The result is an eclectic, warm, whimsical, wonderfully listenable repertoire bound together by powerful songwriting and personality. Call’s compositions are half study and calculation, half improvisational instinct.  The lyrics are full of triple rhymes and unexpected twists and turns.

She is accompanied again by Scott Barkan on guitar.

At this moment the show is fully sold out, but we have started a waiting list for interested parties.