Tag Archives: Minnie Birch

Danke!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit ist es an der Zeit erneut „Danke“ zusagen.

Danke – an 16 unglaublich tolle Musiker und Bands, die uns und unsere Gäste mit ihren Liedern und Geschichten begeistert haben. Jeder hat auf seine Weise den Konzertabend in unserem Wohnzimmer zu etwas Besonderem gemacht und wir sind auch nach 6 Jahren als Veranstalter noch immer begeistert, erstaunt und dankbar, dass es so viele unglaublich talentierte und professionelle Musiker gibt, die ihre Musik in dem von uns bereitsgestellten Rahmen präsentieren.

Danke – an unsere Gäste, ob Stammgäste oder einmalige Konzertbesucher, ohne Euch macht es wenig Sinn Wohnzimmerkonzerte zu veranstalten. Eure Unterstützung durch Teilnahme, Buffetbeiträge und Hutspenden ist, was unsere Konzertreihe am Leben hält. Euer Beitrag für die unabhängigen Künstler ist enorm – bitte besucht uns auch 2019 weiter und ermöglicht uns Künstlern diese Plattform zu geben.

Wir schauen zufrieden auf das Jahr zurück und freuen uns schon auf ein vielseitiges und spannendes Konzertprogramm in unserem Wohnzimmer für 2019. Wir hoffen Euch gefällt die Auswahl an neuen und alten Künstlern und wir sehen uns bald wieder bei einem Konzert bei uns!


The year is drawing to a close and so it is time to say „thank you“ again.

Thank you to 14 incredible musicians and bands who have inspired us and our guests with their songs and stories. Everyone made the concert in our living room special in their own way, and even after 6 years as event organizers, we are still thrilled, amazed and grateful that there are so many incredibly talented and professional musicians playing their music in the environment we provide.

Thank you – to our guests, whether regulars or unique concert goers, without you it makes little sense to organize living room concerts. Your support through participation, buffet contributions and hat donations is what keeps our concert series alive. Your contribution to the independent artists is enormous – please visit us again in 2019 and allow us to give artists this platform.

We are looking forward to the next year and a varied and exciting concert program in our living room for 2019. We hope you like the selection of new and old artists and we’ll see each other again soon at a concert!

Minnie Birch + Entertainment for the Braindead am 29. Oktober 2018

Minnie Birch ist eine Songwriterin und Sängerin aus Hertfordshire. Sie schreibt dunkle, klagende, schöne Musik über das Leben, die Liebe, Abenteuer und Märchen. Als Nummer 7 in Buzzfeeds ‚brilliante britische Songwriter“ gewählt, erobert diese unterschwellige und doch betörende Performerin die Herzen der Zuhörer bei ihren Konzerten.

Nachdem sie Joan Armatrading unterstützt und einen Abstecher nach Edinburgh gemacht hat, hat Minnie ihr Publikum überall in Island, in Amerika, in Deutschland und in ganz UK in ihren Bann gezogen. Ihr Debut-Album wurde in BBC Radio 2, BBC 6 und BBC Radio 1 als Huw Stephens Introducing artist of the week veröffentlicht. Sie arbeitet ständig an neuen Stücken und freut sich auch 2018 mehr Musik zu spielen und neue Leute kennenzulernen.


Die gebürtige Kölnerin Julia Kotowski, die unter anderem 2009 und 2016 bei den Cologne Commons auftrat, macht als Entertainment for the Braindead akustische Singer/Songwriter-Musik mit Ukulele, Gitarre und allerlei geräuschfabrizierendem Kleinod. Sie studierte an der KHM audiovisuelle Medien und gestaltet die Cover ihrer selbstgebastelten CDs selbst. Ihre Musik, die sie anfangs mit ihrem Laptop zuhause in „Low-Fi“-Qualität aufnahm, stellte EFTB unter einer Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung. Die Lizenzierung gilt nicht für ihren Release Sun, der im Herbst 2017 herauskam.

Seit ihrem zweiten Album veröffentlichte Entertainment for the Braindead bis zu dessen Auflösung bei dem Netlabel „aaahh records“, teils auch parallel bei „Aerotone“, seitdem mit eigenem Auftritt bei Soundcloud und Bandcamp. Seit 2017 wird sie von dem Berliner Label „Motor Entertainment“ vertreten.
Nachdem es um 2011 etwas ruhiger um EFTB geworden war, veröffentlichte Julia Kotowski, laut Welt am Sonntag „eine Frau, die jedes Instrument spielt, das man ihr in die Hand drückt“, in den beiden folgenden Jahren eine Reihe von sieben Mini-EPs mit eher kurzen Stücken unter dem Titel Postcards.

Zoe Konez (UK) und Minnie Birch (UK) am 25. Oktober 2017

Ein britisches Doppelpack der Extraklasse – mit Zoe Konez und Minnie Birch besuchen uns zwei Künstlerinnen, die schon in der Vergangenheit unser Publikum begeistern konnten; Zoe Konez im September 2014 und Minnie Birch jeweils im November 2015 und 2016.

Vom britischen Nordwesten, über Australien zur englischen Südküste – Zoe Konez ist eine weitgereiste Künstlerin.

Als eine unnachahmliche Gitarrenvirtuosin, deren Musik experimentelle und innovative Spieltechniken erforscht, bringt Zoe uns ihre einzigartige Spielart von Indie-Folk. Durch ihren lyrischen Scharfsinn erforschen ihre Songs ein Gleichgewicht von persönlichen Erfahrungen und einfühlsamen Beobachtungen des täglichen Lebens. Ihre instinktive Verbindung zwischen Wortklängen und melodischem Muster kann keinem Genre zugeordnet werden und fasziniert jedes Publikum.


Minnie spielt „traurige Musik, die glücklich macht“. Manchmal spielt sie solo,  manchmal mit ihren Freunden, aber immer stehen die Lieder und die Menschen im Vordergrund.

Sie hatte bereits einige beeindruckende Momente in ihrer musikalischen Karriere: Opening Act für Joan Armatrading, Headliner einer Bühne auf dem Walk The Link-Festival, die Aufnahme mit dem legendären Produzenten George Shilling und im Radio auf BBC Radio 1 und 2 gespielt zu werden.

Continue reading… →