Tag Archives: Steve Folk

Steve Folk am 25. Januar 2020


Bereits im Januar 2016 hatten wir Steve Folk alias Steve Thompson bei uns zu Besuch im Wohnzimmer und seine Musik ist uns in guter Erinnerung geblieben, da freut es uns natürlich, dass er unsere Einladung für ein Konzert in 2020 angenommen hat.

Das Songwriting war für Steve Folk eine Art Ventil, als er in verschiedenen Designfirmen arbeitete. Es war die Musik, die Steve aus dem Büro auf die Bühnen von London und Großbritannien führte. Er spielte viele Jahre lang Festivals und nahm Alben für eine kleine Plattenfirma auf, die an seine Musik glaubte.

In den letzten 5 Jahren wurden Steve und seine Lieder mit offenen Armen auf dem europäischen Festland aufgenommen und er wurde zu einem sehr beliebten Singer / Songwriter in der House Concert – Szene in Deutschland sowie zu einem regelmäßig wiederkehrenden Künstler in Italien, der Schweiz, den Niederlanden und Spanien .

Vor 2 Jahren begann Steve erneut mit leidenschaftlicher Kraft zu malen und hat seitdem über 100 Werke auf der ganzen Welt verkauft. Im vergangenen Jahr hatte Steve seine erste Einzelausstellung in Kultur Im Kontor, einem Zentrum für Kunst und Musik in Wuppertal. Er nimmt auch seine Aquarelle zu jeder Show in Deutschland mit und bietet seinem Publikum ein weiteres Erlebnis bei der Gelegenheit, seine Werke anzusehen und zu kaufen. Steve hat viele Aufträge produziert und ist durch den Einsatz von Social Media zu einem gefeierten Maler in einem bescheidenen Kreis von Freunden und Anhängern geworden.

Steve Folks produktiver und kompromissloser Ansatz, Kunst zu machen, ist seiner Ansicht nach das Geheimnis eines erfolgreichen Lebens als Künstler und Performer.


2016 – ein kurzer Blick zurück

Liebe (Musik-)Freunde,
es ist immer wieder erstaunlich wie schnell so ein Jahr an einem vorüberfliegt und es Zeit ist ein wenig wehmutig zurückzublicken. Auch wenn das Jahr 2016 generell gefühlt kein so tolles war, wenn man alleine sieht wieviele großartige Künstler uns verlassen haben … Lemmy, David Bowie, Prince, Leonard Cohen … so war es in unserer kleinen Wohnzimmerkonzertwelt dennoch ein erfolgreiches und spannendes Jahr. Wir haben so viele Konzerte wie noch nie zuvor veranstaltet (19!) und hatten fantastische Musiker aus aller Welt zu Besuch. Weiter unten findet ihr alle Künstler im Überblick mit Links zu den jeweiligen Webseiten zum evtl. Nachhören oder Wiederentdecken. Ein großer Dank geht auch dieses Jahr natürlich an unsere Gäste: die Stammgäste, die Neueinsteiger und die sporadischen Gäste. Ohne Euch könnte unsere Konzertreihe nicht bestehen. DANKE!

 

Auch für nächstes Jahr werden wir wieder ein spannendes Programm zusammenstellen … wenn auch reduziert auf meist nur ein Konzert pro Monat. Dabei wollen wir auch versuchen eine gute Mischung aus neuen Künstlern und wiederkehrenden Favorites hinzubekommen.

 

Ihr seid doch dabei, oder? Wir freuen uns auf Euch! In diesem Sinne wünschen wir Euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen uns dann hoffentlich am 13. Januar 2017 bei uns im Wohnzimmer wieder!

 

Eure
Karin & Dietmar

 

Künstler 2016

Jan2016 - Steve Folk Jan2016 - Sofia Talvik Feb2016 - Simon Kempston Feb2016 - Carrousel
Mar2016 - Danika + Jeb Mar2016 - Mary Jane Insane Mar2016 - Marian Call Apr2016 - Ana Patan
Apr2016 - Winter Wilson Mai2016 - Lauren Napier Mai2016 - Orit Shimoni Jun2016 - Rob Moir
Jun2016 - Nick Parker Sommerpause Sep2016 - Joanna Weston Sep2016 - Gordie Tentrees
Okt2016 - Adam Burrows Nov2016 - Minnie Birch + Kelly Oliver Nov2016 - Birdeatsbaby Dez2016 - Roxanne de Bastion

Steve Folk (UK) am 15. Januar 2016

small-german-flagSteve Folk ist in der kleinen Stadt Littlehampton an der Südküste von England aufgewachsen. Mit 18 Jahren zog es ihn nach London, um für seinen Abschluss in Fine Arts zu studieren. Sobald er das College beendet hatte, begann er seine künstlerische Karriere in Malerei, Bildhauerei und Performance Art. Später wurde er von einem Freund inspiriert sich der Musik zuzuwenden, vor allem dem Songwriting und hat sich seither als Singer/Songwriter etabliert.

Steve hat schon viele Wohnzimmerkonzerte in Großbritannien gespielt und ist einer der beliebtesten Künstler in der deutschen Wohnzimmerkonzert-Szene, daher kehrt er oft nach Deutschland zurück, um seine Songs in Wohnräumen im ganzen Land zu spielen. Steve nutzt diese intimen Situationen um seine Geschichten von Reisen, Tourneen und seinem Leben auf dem Wasser (er lebt seit über 8 Jahren auf einem Hausboot und dieser Lebenstil hat seine Musik sehr beeinflusst) zu teilen.


flag_uk_smallSteve Folk was raised in a small town called Littlehampton on the South Coast of England, at 18 years old he ventured into London to study for a degree in Fine Arts, once college life had finished, he embarked on a career in Painting, Sculpture and Performance Art. He was inspired by an Artist friend to take to music, specifically the art of songwriting.

He has played many house concerts in the UK and is a firm favourite in the German House concert scene, he frequently returns to Germany to play his songs in living rooms all over the country. Steve will play his music to crowds as small as 15 people and it is in these intimate settings where Steve shares his stories of traveling, touring and his life on the water; Steve has been living on a Narrowboat for 8 years and this lifestyle has influenced his music greatly.